Thomas Eberl live erleben


07.11.2016 Berlin, 08.11.2016 Düsseldorf09.11. 2016 Stuttgart, 10.11. 2016 München

&NachhaltigkeitsForum, Vortrag

Auf den 4 Foren sprechen 6 Top-Speaker zu nachhaltigen Themen – Thomas Eberl ist einer von ihnen.

Thema: Der Weg zu mehr privatem und beruflichem Erfolg durch ein nachhaltiges Lebenskonzept 

Mit Nachhaltigkeit als Lebenskonzept bringen Sie Ihre Werte und Motive in Einklang mit Ihrem Wirken. Alles Denken und Handeln in Ihrem Leben fließt in eine Richtung. Dadurch entsteht pure Energie. Die Menschen um Sie herum nehmen Sie anders wahr. Sie werden führen, statt zu folgen - ganz automatisch. Sie erreichen Ihre Ziele müheloser und erleben auf dem Weg einen Zustand des Flows.

Aus dem Inhalt
Wissen
  • Nachhaltigkeit in der Gemeinschaft: Wir alle sind so stark, wie das schwächste Glied in der Kette
  • Lebensbalance: Wesentliche Lebensbereiche wirklich leben
  • Erfolgs-Faktor Mensch
  • Prinzip der Nachhaltigkeit: Vordenken statt Nachdenken
  • Sinn: gelebte Werte als Maßstab der Lebensführung

Methoden für die Praxis
  • Das MinMax Prinzip richtig anwenden
  • Wie Sie Veränderungen mit Leichtigkeit bewirken (bei sich und in Ihrem Umfeld)
  • Mehr Klarheit, Flow & Leichtigkeit mit Ihren "Big Five"
  • Nachhaltiges Denken & Handeln als Schlüssel, aus dem Hamsterrad auszusteigen
  • Gesund powern – effektiv abschalten
  • Freiheit: Selbstverantwortlichkeit übernehmen

Sie erreichen so:
  • Dauerhafte Leistungsfähigkeit
  • Emotionale Ausgeglichenheit
  • Vitalität & Dynamik
  • Geistige Aufgewecktheit
  • Dauerhafte innere Ruhe und Lebensfreude
  • Kraft, Energie & Sinn für neue Vorhaben
  • Klarheit: Den Blick auf das Wesentliche behalten

23.11.2016 Starnberg

Topfit mit minimalem Aufwand

Offenes Seminar in Starnberg bei München, Hotel La Villa

  • Sie lernen die genialen Möglichkeiten des minimal-kontinuierlichen Trainings kennen
  • Im Anschluss an das Seminar können Sie mit einer Zeitinvestition von nur 5 Minuten pro Tag Ihr Wohlbefinden und Ihre Leistungsfähigkeit deutlich steigern
  • Sie erleben den Effekt der Übungen direkt im Seminar und nehmen so die neu gewonnene Energie  direkt mit nach Hause
  • Sie lernen Ihren eigenen Körper besser kennen und machen Ihre Schwächen zu Stärken
  • Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Ernährung – all diese Faktoren sind Teil des  ganzheitlichen Programms

 


15.01.2019 Bad Häring

Fit und gesund bis ins hohe Alter

Vortrag in Bad Häring

Laut einer Umfrage möchten 69 Prozent der Bundesbürger mehr für ihre Gesundheit tun. Jeder zweite gibt an, er sei sportlich aktiv. Tatsächlich erreichen aber nur wenige jene Minimalbeanspruchung, die der Gesundheit wirklich hilft.


In seinem Vortrag zeigt Thomas Eberl, wie einfach jeder Mensch effektive Bewegungs­und Entspannungseinheiten in den Alltag integrieren und so neue Energie gewinnen kann. Sein ganzheitliches Programm enthält jede Menge Tipps und effektive Übungen, die mit wenig Zeit und Anstrengung umgesetzt werden können: das minimal-kontinu­ierliche Training. Durch Regelmäßigkeit und Struktur können auch Sie mit geringer Zeitinvestition und wenig Aufwand die wesentlichen Bereiche wie Ausdauer, Beweglichkeit, Kraft, Entspan­nung und Ernährung abdecken. Investieren Sie jeden Tag ein paar Minuten Zeit. um bis ins hohe Alter eine gesunde, ausgeglichene und agile Persönlichkeit zu sein - voller Ausstrahlung, Kraft und Energie.

 

Weitere Vorträge und Seminare

Thomas Eberl ist das ganze Jahr unterwegs. Alledings sind viele der Termine nicht öffentlich. Sie möchten Thomas Eberl für Ihre Veranstaltung oder Ihren Gesundheitstag buchen und möchten ihn live erleben um sich von ihm zu überzeugen?
Schreiben Sie uns am besten eine E-Mail und vereinbaren Sie einen Rückruftermin. >

„Die Teilnehmer waren ausnahmslos begeistert. Durch Ihre fachliche Kompetenz und Ihre mitreißende Art, haben Sie alle in Ihren Bann gezogen.“

Jana Gestmayr und Sabine Ebner Kreissparkasse München Starnberg

„Sie haben es geschafft, den ganzen Saal in Ihren Bann und in Bewegung zu bringen.“

Ulrike Bauer
Raiffeisenbank Gundelfingen